Utoquai 55, Zürich

25. Juni 2019

Alle Projekte PDF

Zusammenfassung

Das denkmalgeschützte Gebäude im Zürcher Seefeld wird gesamthaft saniert. Die Fassade wird gemäss des Originals 1:1 mit grösster Sorgfalt nachgebildet, um bauphysikalisch in Bezug auf Klima und Akustik den neusten Anforderungen zu entsprechen. Die Büroetagen werden mit einem zeitgemässen Heizungs-/Lüftungs-Klimasystem ausgestattet. Es entstehen grosszügige Mietflächen mit uneingeschränkter Seesicht, maximal möglicher Raumhöhe und flexiblen Nutzungsmöglichkeiten im Mieterausbau.

Die Büros werden im Edelrohbau erstellt mit Heiz-/Kühlpaneelen zum flexiblen Ausbau.

Fakten

Gebäudekategorie:Verwaltungsgebäude
Bearbeitete Fachgebiete:GA / HLK / LKK / Fachkoordination / S
Erbrachte Leistungen:100 % TL
Bauherr:Cosa Mirai AG
Auftraggeber:Generalplaner: Stücheli Architekten AG
Architekt:Stücheli Architekten AG, Zürich
GU/TU:--
Investitionsvolumen total:ca. Fr. 25 Mio.
Installationssumme:ca. 5 Mio.
Planungszeit:2018
Realisierungszeit:2019 - 2021
Zertifikationen:--

Verantwortlichkeiten

Referenzperson:Auf Anfrage
Projektleiter PZM:Oliver Liebheit